Documentation

System-Status Advertiser for mIRC
Stand: 2. Februar 2005

Folgende Dateien sollten in dieser ZIP vorhanden sein:

moodll.mrc – Das ist das mIRC Script
moodll.ini – Das ist die Konfigurationsdatei
moo.dll – Das ist das Plugin für mIRC
mbminfo.dll – Das ist das mbm-Plugin für mIRC
readme.txt – Diese Datei…

Known Bugs:

– Temperatur Anzeigen sind vertauscht (wird irgendwann mit nem Setup-Menu einstellbar werden)

Bugreport bitte an mich (Kontakt siehe unten)

Anleitung:

– entzippen:
moodll.mrc,mbminfo.dll und moo.dll in dein mIRC Verzeichnis (z.B. C:\mIRC)
– im mIRC einmal “/load -rs moodll.mrc” eingeben
– Motherboard Monitor 5 saugen und installieren
– in den mbm5 settings unter “Temperatures” allen “board sensors” jeweils einen “mbm5 sensor” zuweisen (und unter visuals das häkchen bei “show in dashboard” setzen)
– im mbm5 dashboard sollten nun unterschiedliche Temperaturen angezeigt werden. hier sollte man dann entscheiden, welche temperatur am ehesten zu welchem teil im system passen…
– kleiner tipp: man kann auch temperaturen von festplatten anzeigen lassen, dazu muss man aber in den settings unter general die suche nach diesen laufwerken aktivieren!
– nun sind erstmal alle vorkehrungen getroffen und hier kommt eine liste der commands:

/pc – schreibt die komplette zusammenfassung der stats in den aktiven channel
/pcecho – das gleiche wie /pc nur halt nur für einen selber lesbar
/constat – kurzer bericht über das volumen und die dauer der aktiven dfü-connection
/upstat – zeigt die aktuelle uptime des rechners und speichert gleichzeitig den höchsten wert um den rekord festzuhalten (nur beim aufruf wird er aktualisiert!)
/tempstat – kurze zusammenfassung der system temperaturen
/hdstat – nur die festplatten statistiken

alle kommandos sind auch per rechtsklick-menu in channels und querries verfügbar.

– sollten die temperaturen nicht zur zugeordneten kategorie passen, so bietet es sich an in den temperatur einstellungen von mbm5 die board sensoren so lange anderen mbm5 sensoren zuzuordnen, bis es hinhaut… (viel glück ;)

  1. No comments yet.

  1. No trackbacks yet.